Bergiusstr. 3,
22765 Hamburg

+49 40 210 917 555
info@kreditordner.com

FAQ - Allgemeine Fragen

Sind meine Daten auf der Plattform „Kreditordner“ sicher?

finanzhandwerk nimmt Datensicherheit sehr ernst. Wir verkaufen und vermieten Ihre Daten nicht an Dritte. Der Kreditordner wird nur für Finanzierungsgeber und Berater freigeschaltet, wenn Sie damit ausdrücklich einverstanden sind.
Alle Daten sind auf deutschen Servern bei der ratiokontakt GmbH gespeichert. Keine Daten verlassen Europa.
finanzhandwerk hält hohe Datensicherheitsstandards ein, um die personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Insbesondere hat finanzhandwerk geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zur Datensicherung gemäß § 9 BDSG getroffen. Wir nutzen eine Datenübertragung mit Verschlüsselung nach Advanced Encryption Standard 256 (AES 256).
Unser Hosting-Provider ratiokontakt ist nach DIN ISO 27001 zertifiziert, besitzt ein TÜV-geprüftes Informationssicherheitsmanagementsystem, das den optimalen Schutz Ihrer Daten und unserer Systeme garantiert.
Weitere Informationen entnehmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien. Dort erfahren Sie, wie finanzhandwerk persönliche Daten sammelt, verarbeitet und verwendet. Durch die Nutzung der Kreditordner-Plattform stimmen die Nutzer den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinien zu.
Sie können sich gern persönlich ein Bild von den Serverräumen von ratiokontakt machen. Treten Sie einfach mit uns in Kontakt. Unser Support-Team arrangiert gern einen Besichtigungstermin in Hallstadt für Sie.

Sind mit der Nutzung des Kreditordners Kosten verbunden?

Es fallen entsprechende monatliche Nutzungsgebühren für die Nutzung und Dienstleistung des Kreditordners an (siehe Gebührentabelle). Die Laufzeit beträgt immer ein Jahr und kann drei Monate vor Laufzeitende gekündigt werden.
Die Nutzung der Ausschreibungsplattform ist für Unternehmen, die eine Finanzierung suchen und den Kreditordner aktiv nutzen, kostenfrei.
Für Finanzierungsgeber ist die Nutzung der Plattform kostenfrei. Erst im Falle einer Transaktion wird dem Finanzierungsgeber ein kleiner Prozentsatz der vereinbarten Finanzierungshöhe in Rechnung gestellt. Dieser liegt je nach Finanzierungsart (Fremdfinanzierung oder Beteiligungsfinanzierung) bei 1–3 %.

FAQ - Unternehmen

Ab welchem Finanzierungvolumen lohnt sich der Kreditordner?

Jedes Unternehmen, für das Finanzierungsfähigkeit, Bonität und Kreditwürdigkeit von zentraler Bedeutung sind, sollte prinzipiell unabhängig vom Finanzierungsvolumen den Kreditordner nutzen.
Entsprechend dem Finanzierungsvolumen und der Größe des Unternehmens bieten wir vier Kategorien an:
• Start: Existenzgründer und Jungunternehmer mit einem Finanzierungsvolumen kleiner als 50.000 €
• Small: Kleinstunternehmer mit einem Finanzierungsvolumen von 50.000 € bis 250.000 €
• Normal: KMU mit einem Finanzierungsvolumen von 250.000 € bis 1,5 Mio. €
• Premium: KMU mit einem Finanzierungsvolumen von 1,5 Mio. € bis 5,0 Mio. €
Weitere Kriterien sind der zukünftige Finanzierungsbedarf und die Dienstleistungstiefe für das Bonitätsmanagement.
Grundsätzlich haben Anfragen ab einem gesuchten Finanzierungsbetrag von 50.000 € statistisch gesehen bessere Chancen auf Erfolg, da darunter der Aufwand sich für einen Finanzierungsgeber nicht rechnet.

Ab welchem Finanzierungvolumen lohnt sich der Kreditordner?

Jedes Unternehmen, für das Finanzierungsfähigkeit, Bonität und Kreditwürdigkeit von zentraler Bedeutung sind, sollte prinzipiell unabhängig vom Finanzierungsvolumen den Kreditordner nutzen.
Entsprechend dem Finanzierungsvolumen und der Größe des Unternehmens bieten wir vier Kategorien an:
• Start: Existenzgründer und Jungunternehmer mit einem Finanzierungsvolumen kleiner als 50.000 €
• Small: Kleinstunternehmer mit einem Finanzierungsvolumen von 50.000 € bis 250.000 €
• Normal: KMU mit einem Finanzierungsvolumen von 250.000 € bis 1,5 Mio. €
• Premium: KMU mit einem Finanzierungsvolumen von 1,5 Mio. € bis 5,0 Mio. €
Weitere Kriterien sind der zukünftige Finanzierungsbedarf und die Dienstleistungstiefe für das Bonitätsmanagement.
Grundsätzlich haben Anfragen ab einem gesuchten Finanzierungsbetrag von 50.000 € statistisch gesehen bessere Chancen auf Erfolg, da darunter der Aufwand sich für einen Finanzierungsgeber nicht rechnet.

Einer meiner Mandanten möchte mich zum Kreditordner einladen.

Üblicherweise werden Unternehmensberater oder Steuerberater als Experten zum Kreditordner eingeladen, da diese fachlich involviert sind.
Ihr Mandant kann Sie zum Kreditordner als „Mitarbeiter“ einladen.
Dies geschieht mittels einer aus der Anwendung an Sie übermittelten E-Mail.
ACHTUNG! Diese E-Mail enthält einen sogenannten Verifizierungslink. Deshalb kann es vorkommen, dass die E-Mail in Ihrem Spam-Ordner landet.
Klicken Sie auf den Verifizierungslink. Sie haben dann Zugriff auf den Kreditordner Ihres Mandanten.

Ist Kreditordner eine weitere „Crowdfunding-“ oder Peer-to-Peer-Plattform?

Nein.
 Die Kombination Kreditordner und Ausschreibungsplattform gibt Ihnen und Finanzierungsgebern einen unschätzbaren Mehrwert. Wir verstehen uns als „externe Kreditanalyse“ und „Mentor“, der mit seiner Dienstleistung Transparenz und Vertrauen schafft.
 Wir arbeiten konzeptionell und mit verschiedenen Finanzierungsgebern zusammen. Für unsere Kunden erstellen wir ganzheitliche Finanzierungs- und Fördermittelkonzepte, für die wir dann das Projektmanagement und den Auswahlprozess betreuen. Wir bieten also keine Finanztechnik, sondern alle Möglichkeiten für die Finanzierung von Projekten verschiedener KMU.
 Sie entscheiden, wer mit Ihnen in Kontakt treten kann und für welchen Finanzierungspartner der Kreditordner freigeschaltet wird. Diesen Prozess betreuen und moderieren wir.
 Wir selbst verleihen kein Geld. Wir bedienen uns einer ausgeklügelten Beratungsmethodik und -technologie, um verfügbare Finanzierungsangebote und -nachfragen zu vermitteln.
 finanzhandwerk hat ein freundliches, fachkompetentes Support-Team.

Kann mein Steuer- oder Unternehmensberater mich beim Kreditordner betreuen?

Die lokale Betreuung des Kreditordners beim Mandanten erfolgt über autorisierte finanzhandwerk-Berater, die genau unsere Prozesse, Qualitätsanforderungen und Vorgehensweisen kennen.
Hierfür ist es notwendig, dass diese von uns geschult und zertifiziert werden, damit wir die Qualitätsanforderungen unserer Finanzierungspartner erfüllen.
Bei Interesse kann sich Ihr Steuer- oder Unternehmensberater gern bei uns melden, damit wir alles Weitere besprechen.

FAQ - Unternehmens- und Steuerberater

Wie kann ich den Kreditordner in meine Dienstleistung einbinden?

Als autorisierter finanzhandwerk-Berater können Sie Ihr bestehendes Dienstleistungsportfolio abrunden. Wenn Sie Interesse an einer Partnerschaft haben, kontaktieren Sie uns einfach oder nehmen Sie an einem unserer Webinare teil. Gern senden wir Ihnen erste Informationen zu. 

Wie werde ich finanzhandwerk-Berater

Sie nehmen an einem zweitägigen Einführungsseminar statt, bei dem Sie entsprechend geschult werden. 

FAQ - Finanzierungsgeber

Bin ich als Finanzierungsgeber sichtbar?

Ja, in dem Moment, wenn wir Sie für den Kreditordner unseres Mandanten freischalten, sind Sie sichtbar. Im Vorfeld erhalten Sie Grundinformationen, nach denen Sie entscheiden, ob das Finanzierungsgesuch in Ihr Portfolio passt.
In einem moderierten Prozess finden wir das gemeinsam heraus.

Kann ich Kollegen Zugang zu meinen Projekten gewähren?

Ja. Sie haben auf unserer Plattform die Möglichkeit, weitere Mitarbeiter einzuladen. Nach deren Registrierung sind diese automatisch Ihrem Finanzinstitut zugeordnet und können Finanzierungsprojekte betreuen.

Übernimmt finanzhandwerk die Haftung für falsche oder unvollständige Unternehmensdaten?

Nein. Der Kreditordner wird nach bestem Wissen und Gewissen, mit hoher Sorgfalt und Professionalität erstellt. Der Kunde übernimmt die inhaltliche Haftung.